Leistungen

Beratung und Betreuung

 

A)               in Personenstandssachen, -          Anerkenntnis / Bestreitung der Vaterschaft -          Feststellung – Feststellung der Vaterschaft-          Bestreitung der ehelichen Geburt-         Durchführung von Adoptionen 

 

B)               in Ehesachen, -          Verfassung von Ehe- und Güterstandsvereinbarungen -          im Verfahren zur Ehescheidung und Nichtigerklärung, etc.

 

C)               in Fremdenrechtssachen-          zur Erlangung von Asyl, Aufenthalts- und Beschäftigungsbewilligungen

 

D)               in Liegenschaftsvertragssachen-          die Verfassung und Abwicklung von Kaufverträgen und Treuhandschaften-          von Übergabsverträgen betreffend Ein- und Mehrfamilienhäuser und unbebauten Grundstücken -          von Übergabsverträgen betreffend landwirtschaftliche Liegenschaften und landwirtschaftliche Betriebe-          von Schenkungsverträgen -          von Miet- und Pachtverträgen-          von Dienstbarkeitsverträgen -          Ersitzungsurkunden

 

E)               in Personenvertragssachen -          die Verfassung und Abwicklung von Adoptionsverträgen -          von Pflichtteils- und Erbverzichtsverträgen -          von Ehe- und Güterstandsvereinbarungen -          von persönlichen Dienstbarkeitsverträgen -          von Dienstverträgen

 

F)               in Unfallsachen-          die Wahrung, Verfolgung und Abwicklung von Schadenersatzforderungen aus der Verletzung von Personen und Beschädigung von Sachen-          die Geltendmachung von Schmerzengeld und allenfalls fortwirkenden zukünftigen Ansprüchen (Renten- und Pensionsansprüche)

 

G)              in sonstigen Schadenersatz-, Gewährleistungs- und Vertragsstreitsachen  -          die Geltendmachung und die Abwehr von gewerblichen Ersatzansprüchen beispielsweise von Bauschäden, Mängel an beweglichen und unbeweglichen Sachen, an Fahrzeugen, Tieren, etc. -          die Geltendmachung und Abwehr von Haftungsansprüchen-          die Geltendmachung und Abwehr von sonstigen Vertragsansprüchen

 

H)              in gewerblichen Rechtssachen -          im Wettbewerbsrecht zur Abwehr unlauterer Methoden von Mitbewerbern-          in Marken-, Muster-, Urheber- und Patentrechtsstreitigkeiten zur Geltendmachung von Rechten und zur Abwehr unlauterer Ansprüche

 

I)                  in arbeitsrechtlichen Sachen -          zur Abwehr von unzulässigen Dienstnehmeransprüchen -          zur Wahrung von Dienstnehmeransprüchen -          zur Feststellung der Ansprüche bei Begründung und Auflösung von Dienstverhältnissen und dienstnehmerähnlichen Rechtsverhältnissen

 

J)                in Mediensachen-          zur Abwehr von Verunglimpfungen in öffentlichen Medien-          zur Geltendmachung von Ersatzansprüchen im Fall solcher Verunglimpfungen

 

K)               in Abhandlungs- und Verlassenschaftssachen -          zur Abwicklung von Verlassenschaftsverfahren im Falle einvernehmlicher Beauftragung-         zur Geltendmachung und zur Abwehr von Erb- und Pflichtteilsansprüchen

 

L)               in Insolvenzsachen -          zur Abwicklung von gerichtlichen Ausgleichs- und Konkursverfahren-          zur Erhaltung von wirtschaftlicher Substanz durch Abschluß eines Zwangsausgleiches mit den Gläubigern -          zur Vereinbarung außergerichtlicher Ausgleiche und Schuldennachlässe mit den Gläubigern -          zur Finanzierungsberatung im Rahmen von Entschuldungsbemühungen-          zur Geltendmachung von Forderungen und Eigentumsansprüchen in Insolvenzverfahren gegen Dritte

 

M)             in Liegenschaftsstreitsachen -          die Geltendmachung von Ersitzungs- und sonstigen Eigentumsansprüchen und deren Abwehr -          die Geltendmachung von Dienstbarkeiten wie beispielsweise von Wegerechten, Wasserbezugs- und Wasserleitungsrechten und deren Abwehr -          die Abwehr von Eingriffen Dritter in Besitzrechte beispielsweise durch Besitzstörungsklagen-          die Geltendmachung und die Abwehr von Grenzänderungen

 

N)               in Strafsachen-          zur Verteidigung gegen zu Unrecht erhobener Vorwürfe-          zur Minimierung von Strafen -          zur Wahrung von Ersatzansprüchen gegen Straftäter

 

O)              in Eintreibungssachen-          zur Einbringlichmachung von Forderungen jeder Art-          zur Geltendmachung von Eigentumsvorbehaltsansprüchen-          zur Abwehr unlauterer Ansprüche

 

P)               in Firmensachen-          zur Gründung jeder Art von Firmen-          zur Umgründung bestehender Unternehmungen-         zur Änderung von Gesellschafts- und Geschäftsführungsverhältnissen

 

Q)              in Gesellschaftssachen-          zur Gründung jeder Art von Gesellschaften -          zur Beratung bestehender Gesellschaften im Hinblick auf individuell geeignete Gesellschaftsformen -          zur Umgründung bestehender Gesellschaften-          zur Abwicklung von Firmenrechtsnachfolgen-          zur Beratung im Hinblick auf die Planung zukünftiger Firmenübergänge-          zur Beratung und Abwicklung von reibungslosen Gesellschaftsabtretungen zur Regelung von Familienrechtsnachfolgen

 

R)               im Verwaltungsverfahren-          zur Beratung im Bauverfahren-          zur Beratung im gewerberechtlichen Verfahren-          zur Beratung in Wasserrechtsverfahren, Jagd- und Fischereisachen -          zur Erlangung von Betriebsanlagengenehmigungen -          zur Beratung in Umweltsachen-          zur Beratung in Grundverkehrsangelegenheiten und Notwegeproblemen 

 

S)                in Verwaltungsstrafsachen-          zur Abwehr von zu Unrecht erhobener Vorwürfe beispielsweise im Bau-, Gewerbe-, Straßenverkehrs-, Wasser- und Jagdrechtssachen sowie im Zusammenhang mit Ausländerbeschäftigung-          zur Wiedererlangung von Fahrberechtigungen (Führerscheine) -         zur Abwehr von Vorwürfen im Verkehrsstrafrecht

 

T)                in Miet- und Pachtsachen-          die Errichtung von Miet- und Pachtverträgen -          zur Wahrung der Rechte als Vermieter / Verpächter-          zur Wahrung der Rechte als Mieter / Pächter

 

U)               in Vereinssachen -          zur Gründung und Auflösung von Vereinen-          zur Geltendmachung berechtigter und zur Abwehr unberechtigter Ansprüche aus der Vereinsmitgliedschaft -          zur Geltendmachung von Ansprüchen aus der Vereinsmitgliedschaft sowie zur Wahrung der Rechte als Vereinsmitglied oder Funktionär

 

V)               in Schieds- und Mediationssachen durch Übernahme entsprechender Funktionen

 

W)             in Stiftungssachen -          zur Gründung und Auflösungen von Stiftungen -          zur Beratung in der Verwaltung von Stiftungen

 

X)               in Steuersachen -          zur vollständigen Betreuung Ihrer Firma in Zusammenarbeit mit Steuerberatern-          zur Wahrnehmung Ihrer Ansprüche im Steuerverfahren vor Finanzamt und Gericht-          zur Wahrnehmung Ihrer Interessen im Zusammenhang mit der Minimierung des Steueraufkommens

 

Y)               in Pensionssachen -          zur Vertretung im Schiedsverfahren sowie im gerichtlichen Verfahren zur Geltendmachung von Ansprüchen gegenüber der Pensionsversicherung -          zur Geltendmachung Ihrer Ansprüche in Pflegegeldangelegenheiten und sonstiger Ansprüche

 

Z)                in Versicherungssachen-          zur Geltendmachung Ihrer Ansprüche gegenüber Versicherungen -          zur Abwehr unberechtigter gegen Sie erhobener Ansprüche von Versicherungen